Polizei hält Hells Angels von Züri-Fäscht fern


Die Rocker von den Hells Angels wurden gestern Abend von der Polizei vom Erreichen des Festareals in Zürich abgehalten. Die Rocker seien bewaffet gewesen. Quelle

Wie die Zürcher Stadtpolizei am frühen Samstagmorgen mitteilte, haben rund 180 Mitglieder der Motorradgang Hells Angels und anderer Rockergruppen am Freitagabend versucht, in einem Konvoi ans Züri-Fäscht zu fahren. Die Rocker hatten sich in ihrem Vereinslokal in Zürich-Affoltern versammelt. Kurz nach neun Uhr hätten die Rocker ihre Maschinen bestiegen und seien Richtung Innenstadt gefahren. Gemäss Polizei wurde ein Konvoi «aus Sicheheitsgründen» nicht zugelassen, worauf sich die Motorradfahrer in kleineren Gruppen entfernt hätten. Gegen zehn Uhr hätten sie sich am Limmatplatz wieder versammelt und hätten sich für einen Marsch durch die Langstrasse formiert. Weil die Rocker in Richtung Areal des Züri Fäscht unterwegs waren, stoppte die Stadtpolizei Zürich den Zug kurz vor der Sihlpost, kontrollierte die 165 Personen und wies sie weg. Bei der Kontrolle konnten über 140 Waffen, darunter Schlagruten, XXXX Pfeffersprays, und Schlagringe aber auch fünf Faustfeuerwaffen, sichergestellt werden. Die Hintergründe des Umzuges und was das Ziel der Rockergruppe war, sei zurzeit noch nicht bekannt, schreibt die Stadtpolizei, entsprechende Ermittlungen seien im Gang.

XXXX Das gilt nicht als Waffe. Ihnen aber den Weg zu verwehren ist eine Sauerei. Dan hätte die Polizei auch alle Ausländer, Schwarze und Asylanten des verdachtes wegen Kontrollieren müssen.  

Bruderschaft 1291

Ein Gedanke zu „Polizei hält Hells Angels von Züri-Fäscht fern

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s