16-Jähriger stirbt an Party in Zürcher Sektor-11-Club


Ein junger Zürcher ist während einer Party im Club Sektor 11 in Zürich-Oerlikon zusammengebrochen und verstorben. Seine Freunde glauben, dass ihm jemand Drogen ins Getränk gemischt habe. Quelle

Am Samstagmorgen kurz vor zwei Uhr ist der 16-jährige Luca M. (Name geändert) an einer Party im Oerlikoner Club Sektor 11 ums Leben gekommen. Der Jugendliche sei zusammengebrochen und habe trotz Sofortmassnahmen der Rettungskräfte nicht mehr gerettet werden können, sagt Michael Wirz, Sprecher der Stadtpolizei Zürich. Zur Todesursache konnte er keine Angaben machen, entsprechende Abklärungen seien zurzeit im Gange. Hinweise auf ein Delikt gebe es aber keine.Lucas Freunde sind über seinen Tod tief bestürzt und lassen ihrer Trauer auf Facebook freien Lauf. Man könne einen solchen Verlust kaum in Worte fassen, schreibt eine Freundin von Luca. Viele spenden den Angehörigen von Luca Trost. «Ich wünsche seiner Familie und allen, die ihn gekannt haben, viel Kraft und Glück», steht in einem weiteren Eintrag. Neben den zahlreichen Trauerbekundungen wird auf der Facebookseite auch über die Ursache von Lucas Tod spekuliert. Mehrere Freunde behaupten in ihren Posts, der 16-Jährige sei Opfer eines Verbrechens geworden. So sei Luca zusammengebrochen, nachdem ihm jemand etwas in sein Getränk gemischt habe. Eine gute Freundin von Luca sagt gegenüber 20 Minuten: «Luca wurde das Opfer von K.-o.-Tropfen.» Die Familie von Luca wollte sich dazu nicht äussern.Der Betreiber des Sektor 11 war am Sonntag für 20 Minuten nicht erreichbar. Die Party, die am Freitagabend stattfand, war für Besucher ab 16 Jahren zugelassen.

 Getränke nie unbeaufsichtigt lassen, nur zahlte er den Preis

Ein Gedanke zu „16-Jähriger stirbt an Party in Zürcher Sektor-11-Club

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s