Jugendbanden stören Fasnachtsumzüge


AUSSERSCHWYZ   Bedenklicher Trend an der Fasnacht im äusseren Kantonsteil: Jugendgruppen pöbeln an Umzügen herum und verderben den Narren den Spass.Quelle

   
 klagt der Bub nach dem Nachtumzug. keinen Spass mehr.Haaren gezogen werde.
Multikulti ist sozialer krieg
Fakt ist, dass es sich bei den Problemfällen vorwiegend um Jugendliche «mit Migrationshintergrund» handelt, um es mal politisch korrekt auszudrücken. «Stimmt, es sind sicher keine Muotathaler», bleibt André Föllmi als Präsident der Fidelitas Wollerau ­diplomatisch. «Die kulturelle Integration funktioniert nicht», ist er überzeugt. «Diese Gruppen sind ganz ­gezielt auf Randale und Schlägereien aus.»
Würde das jemand von uns machen, ihre Feste stören, wahre es natürlich sofort Rassismus und Fremdenfeindlichkeit.

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s