Bande schlägt Jugendlichen spitalreif


Am Wochenende verhaftete die Stadtpolizei Zürich sechs junge Männer, die ihr Opfer spitalreif geschlagen und bestohlen hatten. Im Kreis 5 hielten SBB-Angestellte einen Dieb fest. Quelle

Die Stadtpolizei Zürich erhielt am Freitagabend kurz nach 23.30 Uhr die Meldung, dass an der Schanzengasse ein Mann zusammengeschlagen und verletzt worden sei. Erste Abklärungen ergaben, dass sich das Opfer an der Schanzengasse aufgehalten hatte, als es plötzlich von sechs Unbekannten angepöbelt und attackiert wurde. Die Täter schlugen den 20-Jährigen mit Baseballschlägern brutal zusammen. Er musste mit mittelschweren Verletzungen hospitalisiert werden. Die Unbekannten flüchteten danach mit dem Portemonnaie des Opfers.Aufgrund erster Aussagen von mehreren Auskunftspersonen kontrollierte die Stadtpolizei kurz darauf bei der VBZ-Haltestelle an der Gloriastrasse in einem Tram sechs Tatverdächtige. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei der Gruppe um die mutmasslichen Täter handelt, denn die Polizisten fanden bei ihnen das gesuchte Deliktsgut. Die Jugendlichen aus der Schweiz, Österreich und Portugal im Alter von 15 bis 18 Jahren wurden festgenommen und danach der Jugend- und der Staatsanwaltschaft zugeführt.SBB-Sicherheitsangestellte halten Dieb festAm frühen Sonntagmorgen gegen 5 Uhr, bemerkte eine junge Frau im Bahnhof Hardbrücke, wie ein Unbekannter ihre am Boden deponierte Handtasche klaute. Sie machte Sicherheitsangestellte der SBB auf den Vorfall aufmerksam. Diese konnten den Täter trotz heftiger Gegenwehr bis zum Eintreffen der Stadtpolizei festhalten. Der 25-jährige Libyer wurde verhaftet und der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.Weniger Glück hatte eine 16-Jährige eine halbe Stunde zuvor. Sie wurde im Shopville von drei Männern angerempelt, wobei ihr einer der Täter die Handtasche entriss. Die junge Frau wehrte sich zwar vehement, so dass einer der Diebe die Rolltreppe hinunter fiel. Trotzdem konnten die drei Unbekannten mit der Handtasche flüchten.

Da hilft nur: Quelle Pfefferspray leider erst ab 18. Jahren.

 

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s