US-Pfadfinder kämpfen weiter gegen Schwule


Die Boy Scouts of America gehen weiterhin gnadenlos gegen schwule Mitglieder vor: Jetzt hat der Verband den Bannstrahl gegen eine ganze Pfadfindergruppe verhängt, die an ihrem schwulen Gruppenführer festgehalten hatte. Quelle

Die Dachorganisation der US-Pfadfinder hat eine Mitgliedsorganisation aus Rainier Beach im Bundesstaat Washington ausgeschlossen. Das Vergehen der 15 Pfadfinder zählenden Gruppe der United Methodist Church: Sie weigerte sich, den 49-jährigen Gruppenführer Geoffrey McGrath zu feuern. Die Boy Scouts of America hatten aber vor zwei Wochen die sofortige Entlassung von McGrath gefordert, nachdem die Dachorganisation von seiner Homosexualität erfahren hatte. Anlass war ein Zeitungsbericht über die Pfadfindergruppe, der insbesondere Zuwanderer und sozial Schwächere angehören, in der auch erwähnt wurde, dass McGrath einen Ehemann hat.
McGrath zeigte sich zunächst über den Rausschmiss überrascht, weil er die Boy-Scout-Führung von Anfang an über seinen Familienstand informiert habe. Am Montag bekräftigte Methodisten-Pfarrerin Monica Corsaro gegenüber lokalen Medien, dass ihre Kirche den Pfadfinderführer nicht wegen dessen sexueller Orientierung entlassen werde, weil er sich nichts zuschulden habe kommen lassen: „Geoffrey besucht unsere Kirche und unterstützt die Jugendlichen in unserer Nachbarschaft“, so Corsaro.
Daraufhin bestätigte die Führung der US-Pfadfinder den Ausschluss der homofreundlichen Methodisten-Kirche: „Weil sich die Kirche nicht länger an die Regeln der Boy Scouts of America hält, darf sie nicht länger ein Pfadfinder-Programm anbieten“, so Boy-Scouts-Sprecher Deron Smith. „Wir bedauern diesen Schritt“. Damit darf die Gruppe das Logo oder die Kleidung der Pfadfinder nicht mehr benutzen und sich auch nicht mehr „Scout“ nennen. Pfarrerin Carsaro hat aber angekündigt, das Programm unter anderem Namen weiterzuführen.

Die machen das einzig Richtige.

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s