35-jähriger „Türke“ mehrfach angeschossen


In den frühen Morgenstunden hat ein Unbekannter in Muttenz mehrfach auf einen 35-jährigen Mann geschossen. Das Opfer musste im Spital notoperiert werden. Die Polizei sucht Zeugen. Quelle

Gemeinsam mit seinem 24-jährigen Kollegen war das Opfer am Donnerstag um 2.00 Uhr mit einem Auto auf der St. Jakob-Strasse in Muttenz unterwegs. Gemäss aktuellem Ermittlungsstand der Baselbieter Polizei hat der 35-Jährige auf Höhe der Hausnummer 10 das Auto verlassen. Kurz nachdem der Mann ausgestiegen war, eröffnete mindestens eine unbekannte Person das Feuer.Mehrere Schüsse trafen den 35-Jährigen, der von seinem Kollegen ins Auto geladen und auf die Notfallstation gebracht wurde, wo der laut Polizeimeldung «erheblich verletzte Mann» notoperiert werden musste. Nach der Operation sei sein Gesundheitszustand stabil.Zu Hintergründen und Motiv der Tat konnte die Polizei keine Angaben machen. Ermittlungen in alle Richtungen seien im Gang. Es werden Zeugen gesucht.

Da wird wohl der Täter auch einer sein!  Ja  Multikulti ist eindeutig sozialer Krieg

Ein Gedanke zu „35-jähriger „Türke“ mehrfach angeschossen

  1. Von Achtung vor Ausländern Araber Türken


    (Leichte Korrektur) Islam raus aus europa!!!BLEIBT IN EUREN LAND WO IHR GEBOREN SEID!!!WIR WOLLEN EUCH HIER IN DEUTSCHLAND NICHT HABEN!!!

    @Achtung vor Ausländern Araber Türken
    In Klammer nur eine Kleine Korrektur!
    Admin

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s