Hitler-Kaffeerähmli gehen um die Welt


 

Die Produktion und der Vertrieb der Kaffeerähmli mit Hitler-Sujet sorgen hierzulande für Aufregung. Das Thema gibt aber sogar in Südafrika und Malaysia zu reden. Quelle

Der «20 Minuten»-Bericht, dass die Migros-Tochter Elsa Mifroma Kaffeerähmli mit Diktatoren-Bildern vertreibt, hat in der Schweiz hohe Wellen geschlagen. Doch auch im Ausland sorgen die Hitler- und Mussolini-Kaffeerahmdeckeli für Aufsehen. So schreibt etwa die deutsche «Bild» von einem «Skandal um Hitler-Sahne», der «Spiegel» berichtet von «empörten Schweizern». Das Nachrichtenportal «Focus» rückt hingegen in den Vordergrund, dass die Migros dem Hersteller gekündigt hat.Auch bei unserem südlichen Nachbarn sind die umstrittenen Deckeli ein Thema. Die italienische Zeitung «La Repubblica» zitiert den Hersteller, dass die Motive «nur für die Sammler wären». Der französische Sender TF1 titelt gewohnt sachlich: «Hitler und Mussolini auf Schweizer Kaffeerahm».Doch nicht nur im grenznahen Ausland sind die Rähmli in aller Munde. Newsportale rund um den Globus berichten über die Geschichte. Das südafrikanische Portal Times Live und auch die malaysische Malay Mail schreiben, dass Hitler und Mussolini beim Grossverteiler für rote Köpfe sorgen. Die renommierte «New York Times» erklärt, dass die Schweizer Kaffeerahmdeckeli normalerweise unschuldige Motive wie alpine Landschaften oder Lokomotiven zeigten. So sei es ein Schock gewesen, als ein Leser Adolf Hitler auf einem Rähmli erblickte.

Das war keine Propaganda einfach ein Teil der Geschichte!! Wen das eure Demokratie nicht ertragen kann ist sie Schwach! Auch die Entscheidung der M ist einfach lächerlich  

SchweizerKrieger

“ Nordische Division „

2 Gedanken zu „Hitler-Kaffeerähmli gehen um die Welt

  1. Von Patrick Wer sich ausgekannt hätte über den Führer hätte dieses Kaffe-Rämli hingenommen als Geiles Sammlerstück!Stalin wäre da schon was anderes,und auch der andere miese Rest der Truppe.(Churchill und Franklin D. Roosevelt)

    @Patrick
    Richtig, doch was macht die Migro?????????? ein riesen Geschrei die haben Angst als RahmNazis bezeichnet zu werden!!!

  2. Von Loki
    tja, Geschichte zu akzeptieren ist halt nicht jederman(n)s Sache…..Eigentlich war das doch super Publicity für die deutsche Geschichte. Man kann dies auch mit Humor nehmen. Und…..es war auch ein Hieb gegen Links mitdabei.

    @Loki
    Die Geschichte geht nie vergessen, dafür sorgen Wir

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s