Massiv mehr Asylgesuche in der Schweiz


Die Zahl der Asylgesuche ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich angestiegen: Von April bis Ende Juni 2015 wurden total 7384 Gesuche registriert. Quelle

Die Politik der offenen Scheunentore stoppen !!!!!!

Im zweiten Quartal 2015 sind in der Schweiz 7384 Asylgesuche eingegangen. Das sind 2000 mehr als in der Vergleichsperiode des Vorjahres. Die Zunahme sei in erster Linie auf den Anstieg der Asylgesuche eritreischer Staatsangehöriger zurückzuführen, die über das Mittelmeer Süditalien erreicht hätten, teilte das Staatssekretariat für Migration (SEM) heute mit.Es sei davon auszugehen, dass die Gesuchszahlen wie in den Jahren zuvor im Herbst abnehmen und zum Jahresende im Bereich der Prognosen liegen werden. Im ersten Halbjahr 2015 stellten insgesamt 11’873 Personen ein Asylgesuch. Das waren 1595 oder 16 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. Im Vergleich zu Gesamteuropa sei die Zunahme moderat, schreibt das SEM in der Mitteilun.

Wen wir hier die Wahrheit schreiben würden käme der Art. 261 sofort zum Einsatz.

2 Gedanken zu „Massiv mehr Asylgesuche in der Schweiz

  1. Solange es heisst, lass mal die anderen machen, sind sehr viele dafür, mehr Flüchtlinge aufzunehmen. Kostet ja nichts.
    Hier zeigt sich dann aber, dass es schon ganz anders aussieht, wenn man selbst Flüchtlinge aufnehmen soll. Die ganzen Heerscharen derer, die gerne viel mehr Flüchtlinge aufnehmen wollten, vergassen zu erwähnen, dass sie damit bei anderen aufnehmen meinten und nicht bei sich.
    Das entlarvt dann doch etliche, die sehr freizügig mit der Aufnahme von Flüchtlingen umgehen.

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s