Heikler Asyl-Vergleich


NEIN, MEINUNGSFREIHEIT

SCHWYZ ⋅ SVP-Politiker sehen den Kanton als «Abfallkübel» des Bundes, weil dieser ein Asylzentrum in Schwyz plant. Die Aussagen lösen heftige Reaktionen aus.Quelle

drecksack

Toni Brunner gab die Marschrichtung vor: Gegen geplante Asylzentren sei «aktiver Widerstand» nötig, sagte der SVP-Präsident im Sommer an der Delegiertenversammlung seiner Partei. Wenigstens bei seinen Parteikollegen im Kanton Schwyz scheint Brunner Gehör zu finden. Diesen Schluss lässt zumindest die Debatte von vergangener Woche im Kantonsrat zu. Schwyz ziehe die «A-Karte», erklärte Thomas Hänggi, Vizepräsident der kantonalen SVP, im Rat. Hintergrund: Der Bund prüft, im Wintersried in der Gemeinde Schwyz ein Asyl-Durchgangszentrum zu schaffen, in dem rund 400 Personen untergebracht würden. Der Schwyzer Regierungsrat wie auch der Gemeinderat von Schwyz sprachen sich dagegen aus.

Er hat Absolut Recht! Den das ist Meinungsfreiheit

Ein Gedanke zu „Heikler Asyl-Vergleich

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s