Libanese sticht Begleiter der Ex nieder


Ein Schweizer (45) wurde am Dienstag von einem 34-jährigen Libanesen niedergestochen und lebensbedrohlich verletzt. Die Kapo vermutet ein Beziehungsdelikt.Quelle

Der 45-jährige Schweizer sass am Dienstagabend um 21.30 Uhr mit der 44-jährigen Ex-Partnerin des Libanesen auf einer Bank in der Dorfgrabenstrasse in Grabs SG. Laut der Kapo St. Gallen tauchte dann der 34-jährige Libanese und Ex-Partner der Frau auf und stach dem Schweizer mit einem Messer unvermittelt in den Bauch. Die Frau ging dazwischen und wurde vom 34-jährigen Libanesen in den Arm gebissen. Dann flüchtete dieser vom Tatort.Der 45-jährige Schweizer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital gebracht. Der Libanese stellte sich rund eine Stunde später der Polizei und wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat ein Strafverfahren wegen Verdachts der versuchten vorsätzlichen Tötung eröffnet.

Immer dabei!!!

Es ist Naiv zu glauben, es passiert immer bei den anderen!!

2 Gedanken zu „Libanese sticht Begleiter der Ex nieder

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s