Auf dieser Insel steht ein Nazischloss


Mitten in der Karibik liegt Big Darby Island. Einst gehörte es einem britischen Nazi-Sympathisanten. Quelle

Abgelegen, mitten in türkisblauen Meer der Karibik, liegt Big Darby Island. Ein verlassenes Schloss, eine Meerjungfrauenhöhle und mysteriöse Geschichten über die Schiffe der Deutschen im Zweiten Weltkrieg machen diese Insel so aussergewöhnlich. Mit dem nötigen Kleingeld könnte sie Ihnen gehören: Das Eiland kostet 39 Millionen Dollar.

Hotelier und Nazi-Sympathisant

Darby Island liegt in den Bahamas und ist Teil einer Inselkette mit über 300 Inseln in den Exuma Cays. Die Insel ist etwas mehr als zwei Quadratkilometer gross, hat 14 Strände und eine renovierungsbedürftige Landebahn für Kleinflugzeuge. Ausserdem: ein interessantes Stück Geschichte.Die Insel gehörte vor und während des Zweiten Weltkriegs Sir Guy Baxter, einem englischen Hotelier und angeblich grossen Nazi-Sympathisanten. 1938 baute er auf dem höchsten Punkt der Insel ein 750 Quadratmeter grosses Schloss.Nach dem Bau meldeten Einheimische und Bewohner der Nachbarinseln, aus den oberen Fenstern kämen nachts komische Leuchtsignale, die an Leuchtturm-Signale oder an Morsecode erinnerten. Angeblich soll Baxter damit den Deutschen den Weg gewiesen und Unterschlupf auf Darby Island gewährt haben.Der derzeitige Besitzer Rick Davis sagt: «Es gibt immer noch riesige, betonierte Anlegestellen in den Höhlen unter der Insel. Ich glaube, die waren für die U-Boote im Zweiten Weltkrieg gedacht.» Und das ist noch nicht alles: «Ehemalige Angestellte haben mir erzählt, dass es im Haus auch eine professionelle Funkanlage gab.»Die Engländer fanden es natürlich nicht so toll, das Sir Guy Baxter angeblich dem Feind half. Die Insel wurde nach Kriesgsende kurzerhand von der Krone beschlagnahmt – vom Besitzer fehlte zu jenem Zeitpunkt bereits jede Spur. Seitdem, also seit mehr als sechzig Jahren, ist die Insel unbewohnt.

Davon gibt es noch Tausende, beginnt damit zu leben!!

Ein Gedanke zu „Auf dieser Insel steht ein Nazischloss

  1. Von Ganglerie
    Meine Insel aus dieser Zeit liegt tief verborgen in meiner schon recht alten Seele, mit Landeplatz deutsches Herz. Und diese Insel kann keiner unserer Feinde beschlagnahmen. Ich bin mir sicher, wir alle, die zur Nation und zur Geschichte ihres Volkes stehen, besitzen so ein Eiland, auf dem wir uns entfalten können. Es wird Zeit, das wir auf diesen Inseln wieder offen die wahre Flacke zeigen dürfen – im Sinne unserer Völker. Denn unsere Geschichte ist lebendig, nicht nur auf den Inseln unserer Seele, sie muss nur ans Licht der Wahrheit gelangen.

    Ganglerie

Unser Blog enthält Themen die in der Komplexität nicht für Jugendliche geeignet sind. Wir tolerieren keine Gewaltaufrufe und rassistische Äusserungen. Bruderschaft 1291

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s